RSS-Feed

04.01.2018

Meltdown & Spectre

Guten Tag,

wir möchten auf Sicherheitslücken in Intel(R)-CPUs hinweisen und darüber informieren, wie wir damit umgehen. Sie haben es bestimmt bereits aus den Medien erfahren: Es gibt Sicherheitslücken in so gut wie jedem Computer-Prozessor. So gut wie jeder Anbieter von Internetdiensten ist so zum raschen Handeln gezwungen. Auch die von uns genutzten Prozessoren von Intel(R) und AMD sind von den den Sicherheitslücken betroffen.

https://www.heise.de/security/meldung/Massive-Luecke-in-Intel-CPUs-erfordert-umfassende-Patches-3931562.html https://www.golem.de/news/memory-leak-bug-in-intel-cpus-ermoeglicht-zugriff-auf-kernelspeicher-1801-131938.html

Wir sind bereits schon jetzt aktiv um die Sicherheitslücken zu schließen. Es kommt, da das Schließen der Lücken über den Kernel geht, zu Reboots einzelner System. Die Downtime pro System liegt zwischen 5 und 30 Minuten.